[Tagebucheintrag Jule] Winterlauf mit Neptun in Finsterwalde

Hallöchen,

heute erfahrt ihr von meiner 2. Laufveranstaltung in diesem Jahr. Es handelt sich um den Winterlauf mit Neptun in Finsterwalde. Die kompletten Ergebnisse sind noch nicht online. 

Ich hatte einen 10 km Lauf genannt und war tierisch aufgeregt, weil die letzten Läufe nicht so gut gingen im Training. Aufgrund der Bodenverhältnisse, war die Strecke am Ende aber nur 8,9 km lang. Man konnte auch ein Duathlon nennen, also Laufen  und schwimmen. Mir jedoch reicht das Laufen. Ich bin in der Mitte der Masse los gelaufen und war auch schnell mit im letzten Drittel. Auf Kilometer 4 waren die Ersten schon wieder auf dem Rückweg. Wendemarke war bei 4,8 km, glaube ich. Ich konnte im letzten Viertel noch 3 Leute überholen. Ich lief so gut ich konnte um nicht Letzte zu werden. Immerhin gehörten so gut wie alle Läufer einem Verein an und waren Profis. Am Ende kam ich glaub als 6 Letzte ins Ziel ohne Luft und völlig fertig. Meine Durchschnittszeit von 9,3 km/h war um 0,3 km/h  schneller als damals im Januar beim Rollmopslauf, fühlte sich aber deutlich schneller an, irgendwie. Ich freue mich über meine Zeit, wo ich im Training nur so 9,2 km/h schnell laufe. Naja, die ersten waren glaube ich nach 35 min schon am Ziel. Es war aber auch irgendwie ein Wertungslauf für irgendeine Tour oder einen Cup. Egal. Ich freue mich über meine Leistung und bin motiviert für das was kommt.

fb_img_1487429757630

 

LG und bis Bald Eure Jule

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s