[Produkttest] Ugreen Lauftasche

Hallo ihr lieben,

heute habe ich wieder einen Produkttest für euch. Ich durfte die Lauftasche der Marke Ugreen testen. Da ich bereits 4 verschiedene Lauftaschen/Laufgürtel getestet habe, konnte ich mir bereits einen guten Überblick über die Alternativen auf dem Markt verschaffen.

Die Lauftasche

Die Lauftasche selbst verfügt über mehrere unterteilte Fächer, in denen Schlüssel, das Smartphone mit Taschen, die Kopfhörer usw. Platz haben. Da die Fächer getrennt voneinander sind, sollen die Gegenstände nicht aneinanderschlagen und somit ein Klappern verhindern.

Ugreen_Lauftasche_10

Es gibt ein vorderes Fach für das Smartphone, ein hinteres Fach und noch zwei kleine Fächer im inneren der Tasche.

Ugreen_Lauftasche_Faecher_10

Außen an der Taschen befinden sich zwei weitere Fächer. Eines soll zur Aufbewahrung der Kopfhörer sein, das andere kann zum Aufbewahren von Schlüsseln genutzt werden. Es ist sogar so ein kleiner Haken zum Befestigen des Schlüssels integriert.

Schluessel_Ugreen_Laufguertel

Für die Sicherheit des Läufers sind am Gürtel runterherum Reflektorenstreifen angebracht. So unterstützt die Lauftasche den Läufer auch bei schlechter Sicht gesehen zu werden.

Ugreen_Bauchtasche_Reflektor

 

Platz für Smartphones

Vielleicht wirst du dich jetzt fragen, ob dein Smartphone in die Tasche passt.

Ich persönlich habe es mit einem XPeria Z3 inkl. Lederhülle (auf dem Bild zu sehen) sowie mit einem Samsung Galaxy S4 inkl. Lederhülle getestet. Beide haben einwandfrei hineingepasst.

Ugreen_Lauftasche

Der Hersteller gibt an, dass die Tasche mit folgenden Geräten verwendbar ist:

  • iPhone 6plus
  • iPhone 6/5/5S/5C/4S,
  • Samsung S5/S4/S3
  • und anderen ähnlich großen Geräten

Material

Der Laufgürtel ist aus dem Material Neopren und Lycra. Damit soll die Tasche wasserabweisend sein und robust genug für einen vielseitigen Einsatz.

Lauftasche_Ugreen

Größe/Maße:

Die Größe der Tasche ist an dem Gürtel variabel verstellbar und für einen Taillenumfang von 65 cm bis 120 cm geeignet.

Farben

Die Lauftasche gibt es in blau mit schwarzem Rand und in schwarz mit braunem Rand.

          

Der Test

Meine Erwartungen

Der Hersteller verspricht eine wasserdichte Tasche, die gut am Körper anliegt und durch die verschiedenen Fächer das lästige Klappern der Schlüssel oder mitgeführten Gegenständen unterbindet.  Diese „Versprechungen“ wollte ich natürlich testen.

Mir persönlich was es aber wichtig zu sehen, wie gut die Lauftasche am Körper liegt, ob sie nach oben rutscht und wie handlich die Tasche ist. Vor allem ist es mir wichtig das Smartphone schnell heraus und wieder hineingesteckt zu bekommen.

Angezogen

Laufrock

Ich drehe die Tasche immer ein bisschen an die Seite, damit sie nicht direkt in der Mitte des Bauches ist. Für mich ist das nicht nur bequemer, sondern auch handlicher in der Bedienung. Durch die beiden kleinen Fächer neben der eigentlichen Tasche biegt sich die Tasche und passt sich so gut der Körperform an. Den Gürtel selbst kann man nach Belieben verstellen. Ich persönlich mag es etwas enger, damit der Gürtel beim Laufen nicht verrutscht.

Laufguertel_Ugreen_Passform

Trotz, dass es eine etwas größere Tasche ist, gefällt sie mir gut, da sie nicht so klobig wirkt.

Meine Meinung

Ugreen_LaufTasche_Smartphone

Bei meinen Tests hatte ich jeweils ein Smartphone, zwei Schlüssel sowie zwei Taschentücher dabei. Bei dem letzten Test dann auch noch etwas Geld.

Die Tasche lag super am Körper. Da sie nicht wackelte habe ich sie beim Laufen kaum gemerkt. Durch die vielen getrennten Fächer klappert tatsächlich nichts. Selbst das Geld habe ich nicht gehört. Alles lag an seinem Platz und verrutschte nicht. Da ich die Tasche jedoch so eng habe, ist es ein bisschen schwieriger das Smartphone wieder in die Tasche hineinzubekommen. Das rausholen des Smartphone klappt mühelos. Nur beim reinstecken muss ich immer darauf achten, dass ich das Smartphone auch in die vordere Tasche stecke. Gerade wenn ich, wie beim letzten Test, drei Tempos dabeihabe und dann die hintere Tasche auch etwas mehr absteht. Sonst bin ich aber von der Bedienbarkeit und der Passform sehr zufrieden.

Die Haltbarkeit des Reisverschlusses kann ich zu dem jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht einschätzen. Ich hoffe, er hält lange. Aber auch mit offenem Reisverschluss ist der Inhalt nicht verrutscht.

Ist die Lauftasche wasserdicht?

Als letztes möchte ich euch aber noch etwas zur Wasserdichte des Laufgürtels sagen.

Beim letzten Lauf hatte ich den Laufgürtel vier Stunden um den Körper. Da es heiß du schwül war, habe ich ganz schön geschwitzt. Aber trotz, dass die Tasche die ganze Zeit der Feuchtigkeit ausgesetzt war, blieb der Inhalt trocken.

Bisher bin ich jedoch noch nie im Regen gelaufen. Daher habe ich die Tasche einfach mal unters Wasser gehalten:

Ob die Tasche jetzt wirklich wasserdicht ist und man diese, wie der Hersteller sagt, zum Schwimmen nutzen kann, weiß ich nicht. Ich würde es jetzt nicht unbedingt mit einem Smartphone testen. Wenn ich aber das nächste Mal baden gehe (wahrscheinlich im August bei meinen Großeltern), werde ich es mal ausprobieren. Spritzwassergeschützt ist die Tasche in jedem Falle. Als Tip: ich würde die Tasche zuvor imprägnieren. Das werde ich jetzt mal noch nachholen.

Säubern

Zum Säubern werfe ich den Laufgürtel einfach mit meinen Laufsachen in die Waschmaschine und wasche ihn mit Waschpulver aber ohne Weichspüler.

Fazit: Trotz meiner anfänglichen Skepsis hat mich der Laufgürtel von Ugreen sehr überzeugt! Ich werde ihn sowohl zum Reiten, als auch zum Laufen einsetzen. Schade ist nur, dass er nur in zwei Farben erhältlich ist.

Du willst den Laufgürtel kaufen?

Ugreen_Laufguetrel_kaufen

Auf das Bild oder hier klicken

Noch Fragen?

Dann freue ich mich wie immer auf eure E-Mails oder Kommentare zu diesem Beitrag. Ich versuche dann all eure Fragen so gut es geht zu beantworten und teste für euch auch gerne die ein oder andere Situation:-).

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Produkttest] Ugreen Lauftasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s