[Laufveranstaltung] Weinheimer Herbstlauf rund um den Waidsee

Hallo Zusammen,

obwohl ich in letzter Zeit nicht so richtig trainieren konnte, habe ich dennoch beschlossen beim Weinheimer Herbstlauf rund um den Waidsee vom TSG 1862 Weinheim teilzunehmen. Schließlich bin ich heute vor einem Jahr in Bensheim, bei meinem ersten Lauf gestartet. Mein Ziel war es unter den ersten 400 Läufern ins Ziel zu kommen, da 675 Läufer den 10km-Lauf genannt haben. Weiterhin wollte ich unter 59 min bleiben.

Anmeldung

Die Anmeldung ging ganz einfach. Ich habe mich online bei dem Lauf registriert und mein Startgeld überwiesen. Allerdings fand ich es etwas schade, dass man das Startgeld nicht wie bei anderen Läufen direkt bezahlen konnte und es vom Veranstalter abgebucht wurde. Auch habe ich das Feld nicht gefunden, in dem man das Team eintragen konnte. Es kann natürlich auch sein, dass ich es einfach übersehen habe.

Anfahrt

Die Anfahrt klappte toll. Ich habe einfach die Adresse, die in Facebook kommuniziert wurde, in mein Navi eingegeben und wurde von meinem Navi bis vor den Parkplatz navigiert. Hätte ich mein Google Maps jedoch nicht gehabt, wäre ich wirklich aufgeschmissen gewesen. Denn die Veranstaltung war nirgends ausgeschildert. Ob es kleine Hinweisschilder für das TSG Gelände gab, kann ich gar nicht sagen.

Aber ich bin ja entspannt und rechtzeitig angekommen. Und der Parkplatz war zu meiner Freude direkt am Veranstaltungsgelände, sodass ich in 5 min am Auto war und meine Sachen dort alle anlegen konnte.

TSG 1862 WeinheimOrganisation

Die Organisation war Ok. Besonders positiv aufgefallen ist mir, dass es ausreichend Umkleiden und Toiletten gab. Die Startnummernausgabe verlief so, dass man an der ausgehängten Teilnehmerliste seine Startnummer heraussuchen musste und mit dieser dann die Startnummer an der Startnummernausgabe ausgehändigt bekam. Die Zeit wurde von my race result genommen.

Da ich eine Stunde vor dem Start da war, hatte ich ausreichend Zeit um mich aufzuwärmen.

Rechtzeitig vor dem Start der Läufe, die alle unmittelbar zur gleichen Zeit statt fanden, erklärte der Stadionsprecher die Vorgehensweise, sagte uns, wo sich unser Startbereich befand und erklärte die Strecke. Er bat uns auch ohne Musik zu laufen, da die Strecke nicht vollkommen abgesperrt war und doch mal ein Auto kommen könnte. Außerdem liefen parallel die Baden-Württembergischen Halbmarathonmeisterschaften. Und diesen Läufern war es ohnehin untersagt mit Musik zu laufen.

Herbstlauf rund um den Weidsee WeinheimAuf dem Veranstaltungsgelände selber befanden sich auch ein paar Aussteller, Give Aways verteilten und für Ihr Unternehmen Werbung machten. Sogar Schuhe konnte man kaufen.

Allerdings war ich von der Verpflegung im Zieleinlauf wenig begeistert. Anders als bei allen anderen Läufen, an denen ich in diesem Jahr teilnahm, gab es nicht so eine richtige Finisher Verpflegung. An ein paar Ständen gab es billiges Ja-Wasser und ein paar klein geschnittene Äpfel und Bananen.

Da freute ich mich natürlich umso mehr, dass es auch wieder mein Pfungstädter Weizen Alkoholfrei mit Zitrone gab. Dieses Getränk habe ich in diesem Jahr für mich entdeckt. Es schmeckt wie Zitronenlimo mit einem leichten Biergeschmack. Und eiskalt ist es richtig köstlich.

Der Lauf

Weinheimer Herbstlauf StartIch startete beim 10km-Lauf. Die Teilnehmer des Halbmarathons und des 10 km Laufs starteten gemeinsam. Drei Minuten später gingen dann auch die 5km-Läufer an den Start.

hier ist meine StartaufstellungDa es wirklich viele Läufer waren, hat der TSG Weinheim tolle Hinweisschilder angebracht, an denen man sich bei der Startaufstellung orientieren konnte. Ich wollte unter 59 min Laufen und postierte mich dann an diesem Schild. Mit Hilfe der Schilder konnte der TSG Weinheim verhindern, dass es zu unnötigem Überholen zum Beginn des Laufs kam und schnelle Läufer nicht ausgebremst wurden. Diese Taktik klappte hervorragend.

Heute versuchte ich nicht zu schnell loszulaufen, damit ich nicht gleich wieder Seitenstechen bekommen würde.

Dies funktionierte auch sehr gut. Bis Kilometer sechs, war ich immer unter Fünf Minuten. Danach merkte ich aber, dass ich doch wieder etwas Seitenstechen bekam und musste das Tempo etwas herausnehmen. Ab Kilometer sechs, hatte ich dann eine Pace von etwas über 6 Minuten. Ich muss unbedingt herausfinden, wie Endomondo mit mir sprechen kann, damit ich meine Pace besser im Auge behalten kann. Denn eigentlich hatte ich ein gutes Gefühl was die Zeit anging. Aber die Zeit war alles andere als gut. Denn ich kam mit einer Bruttozeit von 1:00:50 ins Ziel und einer Nettozeit von 0:59:51. Damit habe ich mein Ziel nicht erreicht. Ich wurde 78. von 131 Frauen und 17. von 27 in meiner Altersklasse. Damit habe ich mich auch im Laufe des Jahres um 2 min verschlechtert und bin gar nicht zufrieden mit mir. Wenn ich meine Atmung irgendwann mal in den Griff bekomme, damit ich nicht immer gleich Seitenstechen bekomme, wenn ich einen Schritt zu schnell laufe, dann wäre ich wesentlich schneller. Denn die Kraft schneller zu laufen hätte ich gehabt.

Dennoch bin ich nicht enttäuscht und weiß ja nun, an was ich den Winter über trainieren muss.

Übrigens hatten wir tollen Sonnenschein und einen super Ausblick. Die Strecke war wirklich schön. Jetzt muss Weinheim nur noch ein paar Anwohner finden, die Lust haben, die Läufer anzufeuern, denn die haben mir heute gefehlt. Es waren nur ein paar wenige Zuschauer rings um die Strecke.

DSC_1789Und bevor ich euch jetzt noch einen schönen Tag wünsche, habe ich noch einen Spruch für euch, den ich heute beim Lauf einfach fotografieren musste:

Der Spruch passend zum LaufIn diesem Sinne wünsche ich euch viele tolle Läufe und freue mich auf nächstes Jahr!

P.S. Sollten Fotos bei diesem Lauf gemacht worden sein, so werde ich sie im Nachhinein hier noch ergänzen. Bisher habe ich aber noch keine gefunden.

Advertisements

3 Gedanken zu “[Laufveranstaltung] Weinheimer Herbstlauf rund um den Waidsee

  1. Sehr schön erzählt.
    Ich benutze für die Geschwindigkeitskontrolle mein Polaruhr. Das Händy läuft nur aus jux und dollerei mit. Damit ist die momentane Geschwindigkeit besser zu ermitteln.
    Seiten stechen hat viele Ursachen, es kann auch vom falschen essen vor dem Lauf kommen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s