[Tagebucheintrag] Man habe ich mich gequält!

Heute bin ich wieder zeitig aufgestanden, um vor der Arbeit noch eine kleine Runde zu joggen. Aber das Aufstehen wss dieses Mal echt die Hölle.

Um 05:45 Uhr klingelte der Wecker und ich war völlig überrumpelt und noch hundemüde.  Ich wollte überhaupt nicht aufstehen. Ich wälzte mich eine halbe Stunde im Bett hin und her und fasste dann doch den Entschluss aufzustehen.
Schließlich sollte es heute ja wieder richtig warm werden und da hätte ich abends sicher auch keine Lust mehr gehabt. Außerdem wollte ich gerne noch ein Buch lesen und die Höhe des Löwen als Wiederholung im Internet schauen.

Also blieb mir quasi nichts weiter übrig, als morgens zu laufen.
Ich entschied mich für die 7km Runde und habe es nicht bereut.
Ich war fit und die Luft roch sooo toll. Die Runde war heute auch viel zu schnell rum. Ich dachte über dieses und jenes nach. Ein paar tolle Ideen sind mir dann auch in den Kopf gekommen.
Ganz begeistert machte ich mich fertig und fuhr mit super Laune auf die Arbeit.

So einen tollen Lauf hatte ich lange nicht mehr.

Ich habe auch mal ein Bild vor und nach dem Laufen gemacht. Ich bekomme Falten – irgendwie gruselig 🙈

image

Advertisements

4 Gedanken zu “[Tagebucheintrag] Man habe ich mich gequält!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s