[Tagebucheintrag] 07. Juli 2015 – 5km müssen reichen.

image

Ich liebe das Sommerwetter und freue mich über jeden Sonnenstrahl. Auch die „Hitze“ über die sich viele beklagen finde ich super. Endlich an den See gehen und schwimmen.

Aber wenn es darum geht Sport zu machen, finde ich es doch zu warm.

Ich war heute morgen laufen und eigentlich sollten es auch 8km werden. Aber die Sonne hatte um Neun Uhr schon eine solche Kraft, dass es mir viel zu warm war und ich mich entschied nur 5km zu laufen. Und es wurden auch nur lockere 5km. Ich frage mich, wie ihr anderen das macht, bei diesem Wetter 15km oder mehr zu laufen. Respekt. Ich könnte es vielleicht, will es aber irgendwie nicht.

Vielleicht werde ich heute Abend noch eine Runde schwimmen gehen, morgen aber auf alle Fälle.

Ab ins Kühle nass! Das genieße ich am Sommer am meisten 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “[Tagebucheintrag] 07. Juli 2015 – 5km müssen reichen.

  1. Ich sehe das wie du, eigentlich echt zu warm für Sport. Aber ohne geht ja auch nicht. Meine Geräte stehen alle im Dachgeschoss, da geht Rudern und Crosstraining nur mit Ventilator :/ 😀
    Schwimmen wäre da definitiv besser aber auch voller ^^

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s