[Tagebucheintrag] Ich war fleißig – meine letzten zwei Wochen

die letzten zwei Wochen Laufen, reiten, fitness, zumba
Mein Trainingslan der letzten zwei Wochen und die Planung der aktuellen Woche

Ihr habt schon lange nichts mehr von mir gehört. Das hat aber weniger damit zu tun, dass ich faul war oder die Motivation verloren habe, als vielmehr, dass ich gerade sehr viel für die Hochschule machen muss. Daher habe ich im Moment wenig Zeit und kann nicht jedes Training kommentieren.

Dennoch finde ich, ist es mal wieder Zeit für eine kurze Zusammenfassung.

Mein Highlight in der KW 20 war der Lauftreff. An diesem Tag sind wir eine neue Strecke quer durch den Wald gelaufen. Ich fand Sie besonders toll, weil ich nicht genau wusste wo wir sind und nicht einschätzen konnte, wie lange noch zu Laufen ist. Solche Strecken kommen mir dann immer kürzer vor. Auch, weil eine neue Strecke viel Ablenkung bietet und es viel zu sehen gibt. Da wir quer durch den Wald liefen, mussten wir auch über kleine Hindernisse. Das fand ich sehr lustig :-D. Schlussendlich sind wir nach 14 km wieder am Ziel gewesen. Ich muss jedoch zugeben, dass ich die drei Kilometer mehr schon merkte. Ich viel hundemüde ins Bett und schlief wie ein Stein. Dennoch war ich stolz auf mich, wieder eine neue Distanz geschafft zu haben.

Reiten
Endlich mal wieder reiten 😀

In der letzten Woche (KW 21) saß ich endlich mal wieder auf dem Pferd. Am Montag traf ich eine Freundin in der Hochschule und wir beschlossen kurzfristig am Nachmittag auszureiten. Also trafen wir uns um 17 Uhr im Stall und ritten eine gemütliche Runde ins Gelände. Das Gefühl mal wieder auf dem Pferd zu sitzen war einfach toll :-D. Ich hoffe wir können es bald wiederholen.

Mittwoch hieß es dann „Auf zum Lauftreff“. Obwohl ich am Mittwoch überhaupt keine Lust hast, ging ich trotzdem hin. Wir liefen wieder eine neue Runde quer durch den Wald, ließen es aber ruhig angehen. Wenn mir die Motivation fehlt, finde ich es schwierig mir selbst in den Hintern zu treten. Werden mir dann die Beine schwer, bin ich an solchen Tagen dann noch langsamer. Dennoch bin ich froh, dass ich überhaupt gelaufen bin. Zu Hause hätte ich mich sicher mit einer Tafel Schokolade aufs Sofa gesetzt.

Ich habe Euch mal die Auswertung des Laufs beigefügt.

Lauftreff 12 km
Lauftreff – 12km Lauf

Diese Woche werde ich nicht zum Lauftreff gehen. Ich nehme am Samstag am Spargellauf in Lampertheim teil und werde die 10 km Strecke laufen. Damit es mir dann nicht zu viel wird und mir Samstag die Beine schwer sind, mache ich am Mittwoch zu Hause ein Workout oder gehe eine kleine Runde laufen.

Am Donnerstag ist auch wieder Zumba geplant. Auf die Zumba Stunde freue ich mich schon.

Gestern war ich 5km laufen und versuchte die Strecke recht zugüg zu laufen, was mir auch gelang. Nach genau 32 min war ich am Ziel. Bei mir zu Hause benötige ich aufgrund der Steigungen immer etwas länger, als wenn ich auf einer geraden Strecke laufe. Mir fehlt da einfach noch die Kraft in den Beinen, die Höhenmeter einfach zu ignorieren und das Tempo durchzuhalten.

Von der Laufveranstaltung am Samstag gibt es dann auch wieder einen eigenen Bericht.  Vielleicht erstelle ich dann auch ein kurzes Video oder drehe ein „follow me around“ (FMA). Hättet ihr da eigentlich Interesse daran?

Ich wünsche Euch jedenfalls bis dahin viel Motivation und Freude  am Soport 🙂

Eurer Zwinkerling

runtastic laufen
Am Montag nach dem 5km-Lauf
Advertisements

Ein Gedanke zu “[Tagebucheintrag] Ich war fleißig – meine letzten zwei Wochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s