[Laufveranstaltung] 2015-05-10 Darmstädter Frauenlauf

Heute möchte ich Euch von der Laufveranstaltung zum Muttertag berichten. Am 10. Mai nahm ich nämlich am Darmstädter Frauenlauf teil.

Die Organisation

Die Organisation der Veranstaltung war sehr gut. Auf der Internetseite waren alle nützlichen und notwendigen Informationen zu finden. Da ich mich in Darmstadt ein klein wenig auskannte, parkte ich auf einem kostenfreien Parkplatz in der Nähe und lief zum Karolienenplatz, wo sich die Läufer trafen. Als ich kam füllte auch meine Freundin gerade Ihre Anmeldung aus.

Anmeldung:

Da ich mich rechtzeitig online zu der Veranstaltung anmeldete, musste ich am Tag des Laufs nur noch meine Startnummer – ich hatte die 157 – und meine Finisher Tüte abholen musste. Die Finisher Tüte war mit einem T-Shirt, einer Fit fur Fun, einem Schweißband, einem Power Riegel sowie allerhand Goodies reich befüllt. Darmstädter Nike Frauenlauf 2015 Finisher Shirt

Die Läufe

Beim diesjährigen Darmstädter Frauenlauf gab es drei verschiedene Läufe:

Die Veranstaltung begann um 12:15 Uhr mit dem Fliederlauf über 4000 m, der ein Schnupperlauf für Läuferinnen und Walkerinnen jeden Alters war und als Fun-Run über drei Runden, ohne Zeitmessung und Altersklassen-Wertung ausgeschrieben wurde. An diesem nahm auch meine Freundin teil, sodass ich Ihr und deren Begleitung ordentlich zujubeln konnte. Es waren auch einige Männer dabei, die als Helfer und Unterstützer die Kinder / Mädels und Frauen unterstützen. Während der Läufe verbreitete DJ Jonas mit seiner Musik bei allen Läuferinnen gute Laune. Darmstädter Nike Frauenlauf 2015 DJ

Um 13 Uhr folgte dann der Maiglöckchenlauf über 5000 m, für den auch ich mich angemeldet hatte. Dieser Lauf war für alle ambitionierten, sowie trainierten Frauen und Mädchen und ging über vier Runden. Dieser Lauf wurde nach der DLO ( Deutsche-Leichtathletikordnung) gewährtet. Das es „nur“ ein 5km Lauf war, bereitete ich mich nicht gezielt darauf vor. Mein Ziel war es vor allem Spaß zu haben und im mittleren Bereich die Ziellinie zu erreichen. Ich hatte vor, die Zeit von 32 min zu knacken. Kurz bevor es an den Start ging, wurden noch die Gewinner des letzten Jahres und einige bekannter Turnierläuferinnen begrüßt. Ich war überrascht, in welcher Zeit (15 min) Leute 5 km laufen können. Am Muttertag gab es keinen Startschuss, weil wir wir Frauen zum Muttertag nicht erschossen werden sollten. Und so zählten alle gemeinsam von 10 abwärts. Bei „0“ ging es dann los. Ich hatte aus dem Westwaldlauf gelernt und startete in der Mitte des Feldes, sodass die ganz schnellen Läuferinnen vorneweg laufen konnten. Ich war für meine Verhältnisse recht zügig, versuchte aber nicht zu schnell los zu laufen. Da die Läufe durch den Herrengarten gingen, mussten für 5000 Meter 4 Runden absolviert werden.Darmstädter Nike Frauenlauf 2015 Maiglöckchenlauf Die ersten drei Runden waren super, wobei ich merkte, dass ich in der dritten Runde etwas langsamer wurde. Zu Beginn hörte ich noch Musik. Da ich aber schneller als im Training lief, musste ich mich mehr auf meine Atmung konzentrieren, sodass mich die Musik störte und ich meine Ohrhörer raus nahm. Dann, zu Beginn der vierten Runde, bekam ich wieder Seitenstechen und musste etwas Tempo herausnehmen. Das hat mich ganz schön geärgert. Ich verlor aber „nur“ drei Plätze. Zuvor konnte ich jedoch schon einige Läuferinnen überholen.Darmstädter Nike Frauenlauf 2015 ZieleinlaufNach einer Zeit von 28 min 30,1 sec erreichte ich die Ziellinie. Damit war ich zwar nur Platz 84 von 146 in der Gesamtwertung und Platz 14 von 27 in meiner Altersklasse, verbesserte meine Zeit aber um gute 4 Minuten. Mein Ziel im mittleren Feld zu sein und meine Zeit zu verbessern habe ich also erreicht. Dieser Lauf hat mir gezeigt, dass ich zwar mit meiner aktuellen Leistung niemals im vorderen Feld landen werde, dafür aber mit viel Spaß im mittleren Feld laufen kann. Ich ziehe den Hut vor denjenigen, die in einer Zeit von unter 20 Minuten die Ziellinie überqueren. Gewonnen hat diesen Lauf Lisa Tertsch von ASC Darmstadt mit einer Zeit von 18 min 55 sec.

Der Schlusslauf war um 13.40 Uhr der Pusteblumenlauf über 1300 m, an dem Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2000 und jünger teilnehmen.

Das Ende der Veranstaltung

Mit der Siegerehrung der besten Läuferinnen und einem Stück leckerem Kuchen ging die Laufveranstaltung zu Ende. Der Darmstadt Fotograf hat viele tolle Bilder von dem Event gemacht. Fazit: Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und versuche dann erneut meine Zeit zu erreichen 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Laufveranstaltung] 2015-05-10 Darmstädter Frauenlauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s