[Tagebucheintrag]: Statusbericht der letzten zwei Wochen

image

Sicher habt ihr euch schon gewundert, warum ich die letzten zwei Wochen nur Rezepte und keine Post zu meinem Training geschrieben habe.
Das hat einen ganz einfachen Grund. Ich war im Urlaub in Thailand und habe zwei Wochen gefaullenzt.
Zwar habe ich mir vorgenommen Sport zu machen und hatte auch Klamotten dabei, aber außer zwei Mal schwimmen, ein kurzer Workout und einmal Zumba mit dem Tablet, ist nichts aus meinem Sport geworden.

Warum?
Erstens wollte ich mich nicht von den ganzen Leuten am Pool beim Sport begaffen lassen, zweitens war es viel zu heiß und es hatte eine hohe Luftfeuchtigkeit und drittens war ich schlicht weg zu faul.

Mir tat die Pause aber auch mal gut und ich habe es genossen Eis im Pool zu essen und den ganzen Tag am Strand oder auf der Terrasse zu chillen.

image

Außerdem läuft man ja in Urlaub ohnehin sehr viel und shoppen gilt ja quasi auch als Sport :mrgreen:

image
Nachtmarkt

Neben dem tollen Pool, den Ausflügen mit dem Speedboot auf die Insel oder einer Angeltour, war das beste das mega leckere Essen.
Ich habe fast jeden Tag Kaho Pad Gung – (Gebratener Reis mit Garnelen und Gemüse)  gegessen, Obst von den Obstständen gekauft oder mir frische Smoothies machen lassen.

image
Kaho Pad Gung
image
Obststände an jeder Ecke mit leckerem Obst
image
Smoothie Stand

Ich muss euch glaube nicht sagen, dass ich zwei Wochen im Paradies war. Das sehr ihr ja an den Bildern :mrgreen:.

Die zwei Wochen gingen viel zu schnell vorbei. Ich wäre gerne noch länger geblieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s