Heute: Aerobic

 
Seit ca vier Wochen gehe ich montags immer in meinem Sportverein zum Aerobic. Zu Beginn der Stunde wärmen wir uns mit Aerobic etwas 35 bis 40 min auf, in dem wir unsere Ausdauer trainieren. Heute war der Teil recht anstrengend, fühlte mich danach aber richtig gut.
Die letzten 20 min nutzen wir dann unsere Muskeln im Bereich von Bauch, Beine und Po zu trainieren. Diesen Teil der Stunde mag ich immer nicht so. Zu Hause würde ich diese Kraftübungen nie machen, weil sie mir einfach zu anstrengend sind. In dem Kurs jedoch beiße ich die Zähne zusammen und versuche das beste daraus zu machen. Ich will mich ja auch nicht blamieren.
Zumal ich mit meinen nun fast 27 Jahren eine der jüngsten, aber längst nicht die fitteste, bin. Also habe ich mir ein Ziel gesetzt: Ich möchte mindestens genauso gut werden, die die besten Teilnehmerinnen in meinem Kurs. Und glaubt mir, das habe ich wirklich noch einen langen Weg vor mir.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s